Print Friendly
flagge-china
flagge-frankreich
flagge-england
flagge-deutschland

Niveaustufen des Sprachunterrichts

Der Sprachunterricht in den Schularten findet dabei auf folgenden Niveaustufen (gemäß Europäischem Referenzrahmen) statt:

Kaufmännische Berufsschule:

Berufsbezogenes Englisch findet in der Kaufmännischen Berufsschule in der Regel auf dem Niveau A2 bis B1, vereinzelt auch auf dem Niveau B2 – statt. In den beiden folgenden Ausbildungsgängen wird zusätzlich Handelskorrespondenz in der jeweiligen Sprache unterrichtet und es werden spezielle Prüfungen abgelegt.

Industriekaufmann/Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement:

  • Englisch B2 (Aufbauniveau)
  • Französisch B1 (Grundniveau) oder B2 (Aufbauniveau)
  • Spanisch B2 (Aufbauniveau)

Büromanagement mit Zusatzqualifikation Fremdsprachen:

  • Englisch (Fortgeschrittene)
  • Französisch (Fortgeschrittene)
  • Spanisch (Anfänger)

Wirtschaftsgymnasium:

  • Englisch B2 und in Teilen C1
  • Französisch B1 und B2
  • Spanisch B1 und neu ab Schuljahr 2016/2017 B2
  • Italienisch B1
  • Chinesisch A1
  • Englischunterricht in weiteren Schularten:

    • Wirtschaftsschule: B1/B1+
    • Berufskolleg I baut auf B1 auf (mit Erhalt der Fachhochschulreife wird
      B2 ausgewiesen)
    • Fachschule für Betriebswirtschaft beginnt mit B1 (mit Erhalt der Fachhochschulreife wird B2 ausgewiesen)