Print Friendly
flagge-china
flagge-frankreich
flagge-england
flagge-deutschland

Groß- und Außenhandel

Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre und kann auf 2,5 bzw. 2 Jahre verkürzt werden.

Ausbildungsbetriebe
Mittelständische Großhandelsbetriebe verschiedener Branchen aus dem Bodenseekreis.

Ausbildungsinhalte
Das Fächerangebot umfasst die

  • Berufsfachliche Kompetenz
  • Schwerpunkt Betriebswirtschaft
  • Schwerpunkt Steuerung und Kontrolle
  • Schwerpunkt Gesamtwirtschaft
  • Schwerpunkt Informationswirtschaft
  • Projektkompetenz
  • allgemeinbildenen Fächer Deutsch und Gemeinschaftskunde
  • sowie Englisch als Wahlplichtfach

Die Lerninhalte der Berufsfachlichen Kompetenz Schwerpunkt Betriebswirtschaft richten sich nach den Grundfunktionen eines Großhandelsbetriebes und umfassen die Teilbereiche Beschaffung, Lagerhaltung, Personal, Marketing und Finanzierung.

Berufsschulzeiten
Der Berufsschulunterricht erfolgt in Teilzeitform. Dies bedeutet, dass die Auszubildenden in der Regel an 1,5 Tagen in der Woche an unserer Schule unterrichtet werden. Die Stundenzahl beträgt 11-13 Wochenstunden (vgl. Stundentafel).

Prüfungen
Die Kaufmännische Berufsschule schließt nach 2, 2 ½ bzw. 3 Jahren mit der Abschlussprüfung ab. Die Abschlussprüfung der Berufsschule und der schriftliche Teil der Abschlussprüfung der Kammern werden dabei gemeinsam durchgeführt. Die mündliche Prüfung findet ausschließlich vor der Industrie- und Handelskammer statt. In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt, die den Leistungsstand für den Prüfling und Betrieb anzeigen soll.

 

Langzeitklassen1. Schuljahr2. Schuljahr3. Schuljahr
Summe:131313
Pflichtbereich
Religionslehre/Ethik111
Deutsch111
Gemeinschaftskunde111
Berufsfachliche Kompetenz
- Schwerpunkt Betriebswirtschaft244
- Schwerpunkt Steuerung und Kontrolle222
- Schwerpunkt Gesamtwirtschaft111
- Schwerpunkt Informationsverarbeitung2--
Projektkompetenz111
Wahlpflichtbereich:
Englisch222